Instagram icon
Google maps icon

Orange is the new black

Der Mandarin Granat wurde zum „Farbedelstein des Jahres 2022“ ernannt.

Eine achtköpfige Experten-Jury sowie Juweliere und Goldschmiede in ganz Deutschland haben den Mandarin Granat zum „Farbedelstein des Jahres 2022“ gewählt.

Die seit 2019 jährlich durchgeführte Wahl macht die Öffentlichkeit auf diese Warengruppe, auf aktuelle Edelstein- und Schmucktrends und vor allem auf die individuellen Besonderheiten der Steine aufmerksam, von denen jeder ein Unikat ist.

Spezialisten aus den Bereichen Gewinnung, Schleifen, Fassen, Forschung, Handel und Fachpresse haben ihr Know-how als Juryteilnehmer in die Wahl eingebracht. Ebenso wurden die Voten der sich an der Wahl beteiligenden Juweliere und Goldschmiede aus ganz Deutschland in der Gesamtwertung berücksichtigt. Dabei fiel dieses Jahr die Mehrheit der Voten auf den Mandarin Granat.

„Der Mandaringranat mit seinem lebhaften wunderschönen Orange-Ton passt perfekt zu den derzeitigen Modefarben. Mit seiner kräftigen Farbe drückt er Lebensfreude und Tatkraft aus. Er ist in seiner Einzigartigkeit vom Farbton her etwas ganz Besonderes. Er besitzt wunderbare Trageeigenschaften und ist mit seinem speziellen Farbton gut mit anderen Farben wie z. B. Grün und Blau vielseitig kombinierbar.“
(
Jury-Mitglied Jeannette Fiedler, Geschäftsführerin DDI – STIFTUNG DEUTSCHES DIAMANT INSTITUT)

Der Mandaringranat könnte tatsächslich auch styletechnisch zum Alleskönner werden: durch seine warme Farbe stellt er eine perfekte Ergänzung zur diesjährigen 'Color of the Year 2022 PANTONE 17-3938 Very Peri' dar, die jedes Jahr vom Pantone Color Institute ge­wählt wird.

 

Unter dem Begriff "Granat" verstehen Fachleute eine Gruppe von mehr als zehn verschiedenen Edelsteinen mit ähnlicher chemischer Zusammensetzung. Die Farbe Rot kommt zwar am häufigsten vor, doch gibt es den Granat ebenso in verschiedenen Grüntönen, zartem bis intensivem Gelb, feurigem Orange und feinen erdfarbenen Nuancen. Nur die Farbe Blau kann er nicht bieten.
Granate sind viel gefragte und viel verarbeitete Edelsteine - zumal heute neben den klassischen Edelsteinfarben Rot und Grün auch seine feinen Zwischentöne sehr geschätzt sind. Darüber hinaus ist die Welt der Granate auch noch reich an Raritäten wie Sterngranate und Steine, deren Farbe je nach Lichtquelle wechselt.

Granate sind den Menschen seit Jahrtausenden bekannt. Schon Noah, so heißt es, benutzte eine Laterne aus Granat, um in dunkler Nacht seine Arche sicher steuern zu können. Man findet sie im Schmuck aus frühen ägyptischen, griechischen und römischen Zeiten. So mancher Forscher und Reisende trug früher gerne einen Granat bei sich.
Granate waren beliebt als Talisman und Schutzstein, denn man glaubte damals, der Granat erhelle die Nacht und schütze seinen Träger vor Unheil.

Granate haben nicht nur viele Farben, sondern auch viele Namen u.a. Almandin, Demantoid, Grossular, Hessonit, Pyrop, Rhodolith, Tsavorith, Spessartin, …

 

Der orange Mandarin Granat zählt zur Gruppe der Spessartine (Granat-Gruppe) und ist, verglichen mit anderen Granat-Varietäten, ausgesprochen selten.
1991 wurden im Norden Namibias am Grenzfluss zu Angola, dem Kunene, orangefärbige Granate von nie gekannter Farbintensität und Leuchtkraft gefunden, die sofort die Aufmerksamkeit der gesamten Edelsteinwelt auf sich zogen. Die Steine wurden zuerst "Hollandine", nach der Farbe des holländischen Königshauses "Oranje", gelegentlich auch „Kunene Spessartine“ genannt. Später setzte sich der Name Mandarin Granat durch. Mandarin deshalb, weil das Tragen der Farbe Orange im alten China angeblich nur hohen Beamten, den Mandarinen, vorbehalten war.
Der Fundort Loliondo in Tansania ist schon seit Jahren erschöpft. Die letzten aktuellen, allerdings kaum mehr ergiebigen, Vorkommen liegen in Nigeria.


Beste Qualitäten weisen keinerlei Braunanteil auf, sondern zeigen ein lebhaftes, intensives Orange - teilweise mit einem leichten Rotanteil.
Aufgrund seiner Härte von 7,5 auf der Mohs-Skala eignet sich dieser Farbstein erstklassig für die Verwendung in hochwertigen Schmuckstücken.

 

Sämtliche Edelsteine sind in verschiedenen Farben und Schliffen bei Steinzeit Feldbach erhältlich.

X

Cookie Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.